Anfang Dezember 2015 ist beim Verlag John Wiley & Sons ein Buch über modellbasierte Systemarchitekturen erscheinen, an dem ich, gemeinsam mit den drei weiteren Autoren Tim Weilkiens, Jesko G. Lamm und Markus Walker, mitgewirkt habe. Das englischsprachige Werk Model-Based System Architecture (ISBN 978-1-118-89364-7) präsentiert Methoden, Praktiken, Ansätze und Hilfsmittel für einen modellbasierten Systemarchitekturentwurf unter Zuhilfenahme der grafischen Modellierungssprache OMG Systems Modeling Language (OMG SysML™). Die präsentierten Methoden sind aber auch unabhängig von der der SysML anwendbar. Viele der Inhalte in dem Buch, wie z.B. die FAS-Methode und das MkS-Architekturtemplate, sind von den Ergebnissen diverser Arbeitsgruppen der Gesellschaft für Systems Engineering e.V. (GfSE) inspiriert.

mbsa-bookcoverDie ersten Kapitel des Buches erläutern die Grundlagen des modellbasierten Systemarchitekturentwurfs, und welchen Nutzen der methodische, modellbasierte Entwurf von Architekturen für das Systems Engineering hat. Neben der Methode FAS (Functional Architectures for Systems) werden auch die unterschiedlichen Abstraktionsebenen Funktionale Architektur, Logische Architektur und Physische Produktarchitektur beleuchtet.

Weitere Themen des Buches sind die Architekturdokumentation (inkl. einer pragmatischen Dokumentationsvorlage für moderat komplexe Systeme), Architekturmuster, Perspektiven und Views, Architekturrahmenwerke, Variantenmodellierung, die Rolle des Systemarchitekten in der Organisation, Soft Skills, und vieles mehr. Die Strukturierung des Buchs erlaubt es, dieses sowohl Kapitel für Kapitel der Reihe nach zu lesen um eine systematische Einführung in das gesamte Thema zu bekommen, als auch das gezielte Lesen von einzelnen Kapiteln um einen schnellen Einblick in ein bestimmtes Unterthema zu gewinnen. In den Anhängen werden zudem kompakte Überblicke über die Sprachelemente der SysML und über das V-Modell (Systems Engineering Vee) präsentiert.

Das Buch verfügt auch über eine Website (http://www.mbse-architecture.com), auf der u.a. die Abbildungen aus dem Buch in höherer Auflösung verfügbar sind, und in Zukunft weitere Infos bereitgestellt werden.

Buch: Model-Based System Architecture (Wiley)
Markiert in:                    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.